TW 2020 - VERBINDUNG UND VERÄNDERUNG

Aufführungen

18.April 20:00

tanzwoche dresden

Las Tapas Dance Lab/Chiara & Seraphine Detscher

 

Auf Grund der aktuellen Infektionsgefahr und der damit zusammenhängenden Schließung aller Theater, Plätze usw. wird die diesjährige Tanzwoche auf den Sommer verschoben.

______________________________________


Der Tanzabend „Verbindung in der Veränderung“ präsentiert die Choreografien „Spiegelung“ von Chiara und Seraphine Detscher und „The breakfast of the cosmonaut“ von Jūlija Ruseviča. 

Die beiden Tanzstücke befassen sich mit Themen der Veränderung. Die Stücke sind miteinander verwoben, somit wird es für den Zuschauer nicht sofort eindeutig sein, welches Stück mit den jeweiligen Tänzerinnen zu sehen sein wird. 

Während der festgelegten Choreografie finden kleine improvisierte Szenen statt. Die Choreografie wird verändert und bleibt trotzdem verbunden mit der ursprünglichen Struktur. 

Las Tapas Dance Lab ist eine experimentelle Tanzgruppe aus Dresden, die im Januar 2017 gegründet wurde und seitdem ein aktiver “Teil” der freien Tanzszene in Dresden ist. Fast alle Performances werden durch Tanzimpovisation kreiert. 

Das Publikum ist eingeladen, den Verlauf aktiv zu beeinflussen und mitzuwirken.

 

Foto: LasTapas@JohnnyWinter

_______________________________________

Veranstaltung findet in der Kunsthofpassage statt.


Kunsthofpassage Dresden

Görlitzer Straße 23

01099 Dresden

https://kunsthof-dresden.de


Preise und Karten

VVK 0€ / 0€ AK-Zuschlag: 0€
  • 18.April 20:00